Glossar über japanische Rechtsterminologie

Genshiryoku songai baishō funsō kaiketsu center
原子力損害賠償紛争解決センター
(Atomschadenkonfliktlösungszentrum)

Infolge des größten Schadensfalls in der japanischen Zivilrechtsgeschichte – den Unfall am Reaktor Fukushima 1 - richtete die japanische Regierung “Konfliktlösungszentren für Atomschadensersatzforderungen“ (ADR-Zentren) ein, um die angesichts der Fülle an Schadensersatzforderungen überforderten ordentlichen Gerichte zu entlasten und möglichst rasch Vergleiche herbeizuführen. Die Entscheidungen der Zentren sind nicht rechtlich bindend. Wenn die Parteien mit dem vorgeschlagenen Vergleich nicht zufrieden sind, bleibt dann nur noch der Weg über ordentliche Gerichte.
Mehr1 (PDF)
Mehr2 (PDF)

zurück zur Liste

Zum Seitenanfang

Startseite (DE) > Glossar über japanische Rechtsterminologie > Genshiryoku songai baishō funsō kaiketsu center